Babyfotos – indoor oder outdoor?

Babyfotos – Erinnerungen, die Groß und Klein ein Leben lang glücklich machen. Die passende indoor oder outdoor Location für Deinen individuellen Geschmack zu finden ist gar nicht so leicht, wir helfen Dir die perfekte Adresse zu finden, wenn du einen Fotografen für Babyfotos in Köln buchen möchtest.

Zu Beginn sollten werdende Eltern sich einig werden, ob sie ein outdoor oder indoor Shooting bevorzugen. Outdoor Shootings bieten sich vor allem an bei Kleinkindern, die bereits viel mit der Außenwelt agieren. Ein weiterer Vorteil von Babyfotos outdoor zu shooten, sind die vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die die Natur bietet. Dennoch sollten auch indoor Shootings von Babyfotos in Erwägung gezogen werden. Hier lässt sich viel mit Licht, Accessoires und persönlichen Gegenständen wie Spielzeug arbeiten. Man ist nicht von Wetter und Lichtverhältnissen abhängig und generell ist es einfacher, eine Wohlfühlatmosphäre für die Eltern mit Baby zu kreieren. Um euch die Entscheidung leichter zu machen haben wir unsere Top 5 Locations für Babyfotos aufgelistet, viel Spaß beim Lesen!

5. Klassische Babyfotos Zuhause

Solche klassischen Babyfotos in den eigenen vier Wänden sind ein wirkliches Evergreen! Ihr Liebling steht hierbei absolut im Fokus und kann durch persönliche Mitbringsel wie Decken oder Kuscheltiere wunderbar personalisiert werden. Ein weiterer klarer Vorteil ist der Wohlfühlfaktor Deines Nachwuchs und den Familienalltag liebevoll darzustellen.

Schlafendes Baby liebevoll in einer Decke eingewickelt

4. Babyfotos im Zoo

Wie wäre es mit einer ausgefalleneren Idee, wie Babyfotos in einem Zoo in Deiner Nähe? Wenn Dein Schatz schon gut mit etwas mehr Trouble und Aufmerksamkeit zurecht kommt, wäre ein Shooting in einem Tierpark oder Zoo eine außergewöhnliche Idee – ein absoluter Hingucker!

3. Babyfotos auf dem Spielplatz

Ob im Sandkasten mit den Geschwistern Burgen bauend oder gemeinsam mit dem Papa auf der Schaukel – auf Spielplätzen gibt es allerlei Möglichkeiten, Deinen Liebling spielerisch zu inszenieren. Hierbei lassen sich auch Spielzeuge wunderbar einbinden und dem Nachwuchs beim Spielen und Entdecken zu fotografieren. Einen Fotografen anzuheuern ist nicht zwingend nötig, nimm doch einfach selber mal die Kamera und Zubehör mit und probier‘ Dich aus!

2. Shooting mit der ganzen Familie in der Natur

Zu jeder Jahreszeit ein absoluter Favorit – Herbstliche Wälder, sommerliche Sonnenblumenfelder, bunte Wildblumenwiesen oder ein verschneiter Spaziergang im Wald. Hierbei kann die ganze Familie zusammen kommen, abgestimmte Outfits, Frisuren und Accessoires bieten weiteren Spielraum für Personalisierungen.

  1. Babyfotos professionell im Fotostudio

Unser eindeutiger Favorit – Babyfotos ganz professionell im Fotostudio aufzunehmen. Deine Liebsten bleiben nicht ewig klein und Du bist nicht gerade begabt im Umgang mit Kameras? Dann bietet sich ein fachmännisches Shooting von Babyfotos wunderbar an. Leg dich zurück und lass Experten einzigartige Babyfotos von deinem Schatz schießen – Du wirst es nicht bereuen.

Abschließend lässt sich zusammenfassen, dass es eine Vielzahl völlig unterschiedlicher Locations für ein Shooting Deines Babys gibt. Ob indoor oder outdoor liegt ganz nach Deinem Ermessen und Geschmack, bevorzugst Du den Fokus ganz allein auf Deinen Schatz zu legen oder doch lieber eine spielerische Kulisse mit verschiedenen Hilfsmitteln zu erschaffen?

Haben wir Dein Interesse an Fotografie geweckt, dann ist vielleicht auch Produktfotografie etwas für Dich? Klicke hier und lies Dich in die Welt der vielseitigen Fotografie im Bereich Marketing ein!